VAE - Online

Ausbildung Nordic Walking Resonanz Trainer/in

in der Toskana


Als Bildungsurlaub beantragt!

Nordic Walking ist nach wie vor eines der wirkungsvollsten Gesundheitskonzepte, um Menschen in Bewegung zu bringen. Immer noch werden die Vorteile dieser Technik nur von einer Minderheit derjenigen, die mit den Stöcken unterwegs sind, richtig genutzt. Deshalb wird eine qualifizierte Anleitung zum sinnvollen Nordic Walking weiterhin stark nachgefragt. Wichtig ist hierbei das Herstellen eines individuellen Kontaktes zu den Interessenten. Hier setzt der Gedanke "Nordic Walking in Resonanz" an.
In dieser Ausbildung erwartet Sie ein strukturiertes Vermittlungsmodell der gesundheitsorientierten Resonanztechnik des Nordic Walking und ein Motivationskonzept für unterschiedliche Zielgruppen. Einzigartig ist dabei ein Lehrweg, der die kontinuierliche Rückkoppelung mit den TeilnehmerInnen in jedem Vermittlungsschritt in den Mittelpunkt rückt.
Genau angepasste Körperwahrnehmungsübungen werden zum Erleben der Sinnhaftigkeit einzelner Technikelemente des Nordic Walking eingesetzt. Das spezielle Resonanztraining weist Ihnen einen Weg, Ihre Rolle als zukünftigen Gruppenleiter/zukünftige Gruppenleiterin zu reflektieren.

Zielgruppe sind Personen, die selbst Nordic Walking Kurse anbieten möchten. Berufsbezogener Bildungsurlaub kann von medizinischen, pädagogischen und sozialpädagogischen Fachkräften beantragt werden. Sie erhalten ein Zertifikat, das Sie zum Leiten von Präventionskursen Nordic Walking nach 20 SGBV berechtigt (Grundqualifikation entscheidend).
Im gesellschaftspolitischen Teil wird die Funktion von Förderungskonzepten gesundheitlicher Prävention beleuchtet, um die Rolle politischer Rahmenbedingungen bei der Gesundheitsförderung zu reflektieren.

Die Woche eignet sich auch für Interessierte, die nicht an der Ausbildung teilnehmen, sondern lediglich das Nordic Walking erlernen bzw. vertiefen möchten.

Das großzügige Haus Podere Sieretto, ein ehemaliger Bauernhof mit großem Gelände und mehreren Gebäuden, liegt im Naturpark des Monte Rufeno in der Nähe von Acquapendente und dem Bolsenasee. Die Sonnen- und Schattenplätze mit Blick auf den Monte Amiata laden zu einem wunderbaren Sommerausklang in der Toskana ein.


Referent/in: Katharina Peters, Sportlehrerin, Nordic Walking Therapeutin (DWI),

Kurs-Nr.
Termin:
F02
14.Oktober - 20.Oktober 2012
Ort: Podere Sieretto bei Acquapendente/Toskana
Gebühr: 630,- € (330 € Ausbildung/ 300€ ÜN/VP)
480,- € mit Zuschuss der gesetzlichen Krankenkasse für 2 Präventionskurse (Förderung: Zuschuss von ca. 150,- € als Präventionskurs der gesetzlichen Krankenkassen
(§ 20 zu zwei Themen: Bewegungsförderung und Entspannung nach SGB V)
Ermäßigung für Mitreisende, die keinen Ausbildungsnachweis und keine Bildungsurlaubs-Bescheinigung benötigen: 80,- €
Leistungen: Seminargebühr, 6 ÜN/VP in geräumigen Doppelzimmern, auch als EZ nutzbar, 1 Vortreffen in Frankfurt mit italienischem Essen.
Anreise: Eigene Anreise - wir geben Ihnen Hinweise für die Buchung eines Fluges (Rom, Bologna und Pisa möglich, von dort regelmäßige Züge nach Chiusi. Von dort Abholung im Auto 15,- € pro Person. Auch gemeinsame Anreise im Kleinbus ab Frankfurt geplant – näheres beim Vortreffen


Änderungen vorbehalten!


 Anfrage
 Anmelden
 Anfang  zurück

  © VAE 1996-2014 - Letzte Änderung: 23.09.14
  Konzeption, Pflege, Beratung und Betreuung: Schirmer-IT
  Optimierte Auflösung bei 1024x768 Pixel - Internet Explorer ab 5.0 - Netscape 7.0/8.0 - FireFox ab 1.0 - Opera 7
Service
 Anfrage

 Anmelden

 AGB

 zurück